HAPPY NEW YEAR!

2017 neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu – wo ist die Zeit nur hin??

Da ich dieses Jahr wieder das Haus komplett für mich habe, werde ich eine Silvesterparty für mich und meine Freunde schmeißen. Und die soll natürlich nicht einfach nur eine Hausparty sein wie jede Andere – es ist schließlich Silvester!

Deswegen habe ich mir verschiedene Artikel besorgt und DIYs vorbereitet, um einer normalen Hausparty ein ordentliches Silvester-Upgrade zu verpassen

1 . Die Dekoration

Erst einmal war ich ordentlich bei WISH shoppen, einer App, wo man nahezu alles sehr günstig aus China bestellen kann. Leider nimmt die Lieferzeit hier nicht selten mehr als einen Monat in Anspruch, weswegen ich am Schwitzen bin, ob meine Bestellungen überhaupt alle ankommen. Falls sie es nicht tun, werde ich kurz vor Silvester wohl noch einmal Amazon Prime in Anspruch nehmen müssen, um die fehlenden Artikel zu erhalten. Auch hier gibt es tolle Angebote, um gebührend für den Jahreswechsel zu dekorieren. Ich habe euch all diese Artikel hier verlinkt, falls ihr da mal stöbern möchtet!

Wichtig für mich waren die 2018 und Happy New Year Ballons in  Goldmetall-Optik, die müssen meiner Meinung nach einfach sein. Ebenso wie normale Luftballons, die ich letztes Jahr vor allem für die Tischdeko verwendet habe. Für die Tischdeko habe ich dazu noch silbernes Konfetti und kleine Platzhalter mit Wunderkerzen verwendet.

Für gelungene Fotos habe ich im Hintergrund einen goldenen Vorhang aus Lametta bestellt, dazu ein Set aus Foto Requisiten.

Auf Pinterest habe ich außerdem Unmengen an coolen Deko DIY´s gefunden, die ich unbedingt umsetzen möchte. Schaut einfach mal auf meiner Pinnwand vorbei und lasst euch inspirieren!

2. Spiele

Meiner Meinung nach dürfen auf einer Silvesterparty kleine Rituale oder Spiele nicht fehlen. Auch hier bin ich bei Pinterest fündig geworden!

Ich habe mich in diesem Jahr für Silvester-Bingo, ein kleines Jahresrückblick-Kartenspiel, Wahrheit oder Pflicht (Tutorial mit Ideen für Fragen und Aufgaben hier) und Bleigießen entschieden. Dazu spiele ich aber noch mit dem Gedanken, einen kleinen IKEA-Beistelltisch zu einem Trinkspielbrett umzuwandeln. Wieder eine Idee, die ich hier auf Pinterest gefunden habe und die ich als Trinkspielfan einfach genial finde. Kann man leider aber nur spielen, wenn auch Alkohol im Spiel ist.

3. Essen & Trinken

Um die Kosten für die Party überschaubar zu halten, habe ich jeden meiner Gäste gebeten, etwas zu Essen und zu Trinken (vorzugsweise Alkoholisch) mitzubringen. Hieraus wird im Laufe des Abends ein großes Buffet für alle errichtet, von dem sich jeder nach Lust und Laune bedienen darf. Um Mischzeug und Knabbereien kümmere ich mich.

Falls ihr nach Ideen für witzige Snacks passend zu Silvester sucht, werdet ihr sicher wieder auf Pinterest fündig.

 

Schaut gerne auf meiner Pinnwand für mehr Party-Inspirationen vorbei!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.